Die richtigen Worte.

Nach meinen ersten Stationen im Onlinemarketing habe ich schnell gemerkt, dass Markenwerte sich auf schwammigen Grundlagen berechnen. Die Marke ist mehr „wert“, abhängig von den Erfahrungen, die Kunden mit ihnen machen. Wirst du als Zielgruppe zuvorkommend behandelt, fühlst du dich wohl und lieb gehabt. Damit wird dann Preispolitik gemacht. Wieso solltest du in zu den freundlichen Rabattangeboten also “Nein” sagen, wenn sie es doch gut mit dir meinen?

Und zwischen all dem Überangebot im Netz, zwischen Dumping und Ausverkauf, gibt es vereinzelt große Gewinner. Brands, die sich diesen Mechanismus zu nutzen gemacht und über Social Media groß geworden sind. Brands, die ihrer speziellen Kundengruppe und somit auch der Welt Mehrwert liefern.

Was alle diese Unternehmen gemeinsam haben, die dahinter stehen? Sie sprechen ihre zukünftigen Kunden ganz konkret an und verkaufen. Das kannst du auch.

Du merkst, wenn deine Texte die richtigen Leute ansprechen, dass

✅ mehr Interessenten deine Homepage besuchen

✅ mehr Kunden an deinem Webinar teilnehmen

✅ mehr Besucher in deinem Shop kaufen

✅ mehr Bewerber auf deine Ads klicken

Vor allem im E-Commerce baust du eine Kundenbindung über Newsletter, Ads oder Videos auf. Die Wahl deiner Worte bestimmt darüber, wie dein Unternehmenserfolg sich entwickelt.

Wenn deine Zielgruppe versteht, warum du der Beste in deinem Bereich bist, hast du automatisch Erfolg. Damit das die richtigen Personen erreicht und die das dann verstehen, benötigst du einen Übersetzer. Das bin ich.

Hast du Lust, dass ich mal kostenfrei für dich über deine Landingpage drüber schaue?